Heilung durch Hypnose - Eine RBB-Dokumentation
Dienstag, den 02. Dezember 2008 um 15:40 Uhr

Eine der ältesten Heilmethode der Welt feiert Renaissance: die Hypnose. Schon bei den Griechen gab es die Heilung durch das Unbewusste. Und Schamanen aller Kontinente arbeiten seit Jahrhunderten mit Trance.

Nun wird die Wirkung der Hypnose durch neue Studien an Universitäten bewiesen. Im hypnotischen Zustand verändert sich die Wahrnehmung des Menschen. Messungen der Gehirnströme beweisen eine bessere Empfänglichkeit für Suggestionen. Trance eröffnet so überraschend einfache Wege zur Gesundheit.

Patienten, die jahrelang an Schlaf- oder Angststörungen litten, erfahren schon nach wenigen Sitzungen eine deutliche Besserung ihrer Beschwerden. Schmerzempfindungen lassen sich völlig ausschalten, so dass sogar eine Operation am Grauen Star ohne lokale Betäubung von Patienten als völlig schmerzfrei empfunden wird.

Was passiert da eigentlich im Gehirn? Lässt sich der Mensch einfach umprogrammieren? Wie lässt sich die Wirkung der Hypnose erklären? Diesen Fragen geht der Film nach. Er begleitet Patienten vor und nach der Behandlung, beobachtet Arbeitsweisen von Hypnotherapeuten, unternimmt eine Reise zu den wichtigsten Hypnose-Forschern in Deutschland und begleitet Hypnotiseure bei Blitzhypnosen in der Fußgängerzone. Hypnose, das veranschaulicht der Film, hat großes Potenzial für die Medizin.

Quelle: RBB, Erstausstrahlung am 03.11.2008

Dim lights Embed Embed this video on your site


Nach einer hübsch langen Testzeit nebenwirkungen von viagra wurden uns fanden, aber sie sind ​​nicht so ​​schrecklich, wie ​​beschrieben.

 

Copyright © 2008-2015 by Hypnose-Mittelfranken-Das Hypnoseausbildngscentrum. Alle Rechte vorbehalten
Deutscher Hypnoseverein | Showhypnose | Hypnosetherapie